Binder auf Delegationsreise in Israel

Der Geislinger Landtagsabgeordnete und Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Sascha Binder reist gemeinsam mit Innenminister Thomas Strobl (CDU) nach Israel. Vom 19. bis zum 22. September nimmt der Geislinger an verschiedenen Terminen in Jerusalem und Tel Aviv teil. Anlass der Reise ist die Feier zum 50-jährigen Bestehen der „Jerusalem Foundation“. Die Jerusalem Foundation ist eine weltweit operierende, unabhängige, überparteiliche und gemeinnützige Organisation, deren Aufgabe die Förderung echten und nachhaltigen Fortschritts im sozialen, erzieherischen und kulturellen Bereich sowie für das Überwinden von Barrieren zwischen verschiedenen Bevölkerungsgruppen ist, damit alle Bürger Jerusalems aktiv am Gemeindeleben teilnehmen können. Neben der Zentrale der Stiftung in Jerusalem existieren weltweit aktive Vertretungen, unter anderem in den USA, Italien, Österreich und Deutschland Der Schwerpunkt der Delegationsreise liegt auf sicherheitspolitischen Themen wie der Terrorabwehr und der Cybersicherheit. „ In diesen Zeiten ist es gut über den Tellerrand hinaus zu schauen und Erfahrungen eines anderen Landes bei der Terrorabwehr in den Blick zu nehmen. Der Besuch der Holocaustgedenkstätte Yad Vashem wird vor dem Hintergrund unserer Geschichte sicherlich ein bewegender Moment werden“, so Binder zu seinen Erwartungen an die viertägige Delegationsreise.

Tags: , , ,

Abonnements

Abonnieren Sie unseren Newsfeed.