Binder für neue Prüfung des Degginger Kreisels

In einem Schreiben an den Regierungspräsidenten Wolfgang Reimer hat der Landtagsabgeordnete Sascha Binder um eine erneute Prüfung der Pläne der Gemeinde Deggingen für einen Kreisverkehr gebeten. Ausdrücklich will er dabei auch Antworten zu den Gemeinsamkeiten und Unterschieden der geplanten Degginger Lösung und dem schon bestehenden Kreisverkehr bei Gosbach. „Natürlich sind die verkehrlichen Voraussetzungen in den beiden Fällen nicht zu 100 % identisch, dennoch kann man am Erfolg des Gosbacher Kreisels sicher auch abschätzen, ob ähnliches auch in Deggingen realisierbar wäre, da zum Beispiel der Verkehr von und zur Autobahn nahezu den gleichen Umfang haben sollte“, führt Binder dazu aus. Wichtig sei es aber, dass schnell Klarheit herrsche, damit nicht noch mehr Zeit verloren geht und die Gemeinde Deggingen zügig die je nach Entscheidung nötigen Schritte umsetzen kann.

Tags: , , ,

Abonnements

Abonnieren Sie unseren Newsfeed.