Vernissage am 15. Oktober 2017

„1.000 Momente mal innehalten“

Verena Menzel verwandelt das Wahlkreisbüro von Sascha Binder MdL in ein raumerfüllendes Bildtagebuch.

sharepic_momentmal

 

 

 

 

 

 

Am Sonntag den 15. Oktober 2017 um 11.00 Uhr lädt der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder zur Vernissage der Ausstellung „MomentMal“ in sein Wahlkreisbüro ein. Die Geislinger Künstlerin Verena Menzel hat mehr als 1.000 Quadrate in den unterschiedlichsten malerischen Techniken bemalt – jeden Tag eines. Im Liegestuhl liegend kann man die von der Decke hängenden Kunstwerke bequem betrachten – am besten, wenn noch ein sanfter Windhauch durch den Raum streift. Doch auch Bewegung lohnt sich: An der Wand gibt es einzelne gerahmte Quadrate und auf dem Boden Zeitorientierungsquadrate zu entdecken. Der Besucher ist eingeladen, Raum und Zeit zu erkunden. Die einzelnen Bilder erzählen Geschichten aus dem Alltag von Verena Menzel oder zeigen die Stimmung der Künstlerin am jeweiligen Tag.

„Kunst im politischen Rahmen“ nennt Sascha Binder die Serie von Ausstellungen in seines Wahlkreisbüro, das seit 2011 in der Hohenstaufenstraße 29 in Geislingen zu finden ist. Im Zusammenhang mit der Gebäudesanierung diesen Sommer wurde auch die großzügige Fensterfront modernisiert. Nach der Umbaupause ist nun wieder Raum und Zeit für Kunst und Kultur.

Die Eröffnung der Ausstellung „MomentMal“ wird musikalische begleitet von Karle & Band. Im Anschluss lädt die Künstlerin Verena Menzel alle Besucherinnen und Besucher zum Tag der offenen Tür und zu selbstgemachten Maultaschen in ihr nahegelegenes Atelier für Kunst und Kunsttherapie in die Hohenstaufenstraße 35 ein.

Um Anmeldung unter info@saschabinder.de oder 07331 . 71 54 335 bis zum 11. Oktober 2017 wird gebeten.

Tags:

Abonnements

Abonnieren Sie unseren Newsfeed.