Gesprächsreihe: Mit Frauen in Führung

frauen_in_fuehrung_header

Sascha Binder MdL lädt zu einer Veranstaltungsreihe mit vier bemerkenswerten Frauen aus Baden-Württemberg ein.

Was haben der Bundesgerichtshof, das Landesamt für Verfassungsschutz, das Regierungspräsidium in Freiburg und die staatliche Toto-Lotto Gesellschaft gemeinsam? Sie gehören alle zu der langsam, aber stetig wachsenden Zahl von bedeutenden Institutionen, die von Frauen geführt werden.

Genau da setzt der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder mit seiner Veranstaltungsreihe „Baden-Württemberg – Mit Frauen in Führung“ an. Interessierte Bürgerinnen und Bürgern erhalten an vier Abenden Gelegenheit, mit vier profilierten Persönlichkeiten aus Baden-Württemberg ins Gespräch zu kommen. Dabei erwarten die Gäste interessante Lebensläufe und Themen rund um die jeweiligen Aufgabenbereiche.

Welche Aufgaben haben die „Schlapphüte“ des Verfassungsschutzes? Was steckt hinter der Institution Regierungspräsidium? Wie kommt es zu einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs? Welche Herausforderungen hat die Lotto-Gesellschaft, neben der Ziehung der Lottozahlen, zu meistern?

Dies sind nur einige Fragen über die an diesen Abenden in Binders Geislinger Wahlkreisbüro, Hohenstaufenstr. 29, diskutiert werden sollen. Alle Interessierten sind an folgenden Donnerstagen dazu herzlich eingeladen.

Do., 07. Mai 2015, 18.00 Uhr
– im Gespräch mit Frau Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, Regierungspräsidium Freiburg

Do., 21. Mai 2015, 19.00 Uhr
– im Gespräch mit Frau Präsidentin Beate Bube, Landesamt für Verfassungsschutz Baden-Württemberg

Do., 18. Juni 2015, 19.00 Uhr
– im Gespräch mit der Geschäftsführerin der Staatlichen Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg

Do., 25. Juni 2015, 19.30 Uhr
– im Gespräch mit Frau Präsidentin Bettina Limperg, Bundesgerichtshof

Aufgrund der begrenzten Anzahl von Sitzplätzen im Wahlkreisbüro bitten wir um Anmeldung unter info@saschabinder.de oder telefonisch unter 073317153225.