Tag Archives: Göppingen

1. Mai 2014: Für gute Arbeit in einem sozialen Europa

Die SPD und ihre Abgeordneten im Landkreis Göppingen rufen zur Teilnahme an der Maikundgebung des Deutscher Gewerkschaftsbunds (DGB) ab 10 Uhr auf dem Schillerplatz auf. „Im letzten Jahr haben wir am 1. Mai noch für den Mindestlohn demonstriert, in diesem Jahr ist er bereits im Gesetzgebungsverfahren. Wir setzen unsere sozialpolitischen Vorhaben zur Stärkung der Tarifautonomie […]

Weiterlesen

SPD im Kreis Göppingen zum Tag der Arbeit am 1. Mai 2013

„Eine soziale Marktwirtschaft braucht gute Arbeit, gerechte Löhne und Renten, damit wieder alle Menschen von der wirtschaftlichen Entwicklung profitieren können.“ Die jährlichen Maikundgebungen sind für die Arbeiterbewegung traditionell der Anlass um auf die Fortschritte auf dem Weg zu einer gerechteren Gesellschaft zurückzublicken und sich auf neue Ziele einzustimmen. Für die SPD im Land sieht diese […]

Weiterlesen

Jetzt hagelt es harsche Kritik

Die CDU-Landtagsabgeordnete Nicole Razavi hatte sich kritisch zu den Vorfällen bei den Gegendemonstrationen gegen Naziaufmärsche in Göppingen geäußert. Jetzt gabs harsche Kritik von der SPD bis zu den Grünen. „Frau Razavi schießt ohne Faktenkenntnis auf falsche Ziele“, meint Roland Sauter, Vorsitzender der Jungsozialisten (Jusos) im Kreis Göppingen in einer Pressemitteilung zur Kritik der Kreis-CDU an […]

Weiterlesen

Nazi-Demo: Harsche Kritik an Äußerungen der CDU

Harsche Reaktionen hat eine Pressemitteilung der CDU-Landtagsabgeordneten Nicole Razavi hervorgerufen. Sie hatte linke Demonstranten kritisiert. In einer Pressemitteilung hatte sich CDU-Landtagsabgeordnete Nicole Razavi kritisch zu den Vorfällen bei der Gegendemonstrationen gegen den Naziaufmarsch am 6. Oktober in Göppingen geäußert. Prompt gab es Reaktionen. „Frau Razavi schießt ohne Faktenkenntnis auf falsche Ziele“, meint Roland Sauter, Vorsitzender […]

Weiterlesen

Demo in Göppingen Roter Teppich für Schlägerbande?

Die Göppinger CDU-Kreischefin Nicole Razavi fährt im Zusammenhang mit den Randalen linksautonomer bei der Nazidemo schwere Geschütze auf.Foto: CDU Da stellt sich die Frage, wer hier wem den roten Teppich ausrollt. Der SPD-Landtagsabgeordnete Sascha Binder findet, dass die Junge Union mit ihrer Eislinger Erklärung rechtes Gedankengut salonfähig gemacht hat. Grüne und SPD trügen eine Mitschuld […]

Weiterlesen

CDU-Polemik auf dem Rücken der Polizei

Ungerechtfertigter Rundumschlag gegen den politischen Gegner statt echte Aufklärung „Die CDU im Kreis versucht auf dem Rücken der Polizei gegen ihre politischen Gegner zu polemisieren und lässt sich dabei auch nicht von den tatsächlichen Vorgängen vor Ort beirren.“, mit diesen Worten kommentiert der SPD-Kreisvorsitzende Sascha Binder die in der jüngsten Presseerklärung der CDU erfolgten Angriffe […]

Weiterlesen