Tag Archives: Metropolexpress

Druck hat sich gelohnt

Planungen zum Abstellgleis in Geislingen starten im Dezember Im Oktober drohte noch eine Verzögerung bei der Realisierung eines zusätzlichen Abstellgleises in Geislingen, diese ist, wie dem Geislinger Landtagsabgeordneten Sascha Binder heute Stuttgarter Verkehrsministerium mitgeteilt wurde, nun vom Tisch. Damit können nun schon sehr bald die Planungen des für den Metropolexpress nötig gewordenen Gleises beginnen. Mit […]

Weiterlesen

Binder hakt in Sachen Metropolexpress nach

Das Thema Metropolexpress schien sicher auf dem Gleis, auch bei der Verkehrskonferenz der beiden Abgeordneten der Regierungskoalition wurde sicher davon ausgegangen, dass Änderungen im Fahrplan lediglich bis zur Einführung des Metropolexpress im Jahr 2019 notwendig seien. Daher war die Meldung der Kreisverwaltung, dass es Verzögerungen und Schwierigkeiten bei der Realisierung eines Abstellgleises im Geislinger Bahnhof […]

Weiterlesen

Binder fordert Nachbesserungen beim neuen Fahrplan

„Bei Verkehrsminister Herrmann muss man Fuchs und Hase gleichzeitig sein, sonst hängt er das Filstal irgendwann ab.“ Die Einführung einer stündlichen IRE-Verbindung bringt einen deutlichen Qualitätsgewinn im Filstaltakt, doch der nächste Fahrplanwechsel droht diesen Fortschritt zu verwässern, da vor allem für Pendler in Richtung Ulm ab Dezember längere Fahrzeiten drohen. Ein Grund dafür sind der […]

Weiterlesen

Binder zeigt sich erleichtert über Einigung von Land und Landkreis beim Metropolexpress

„Es hat sich gelohnt alle Hebel in Bewegung zu setzen um das Verkehrsministerium davon zu überzeugen, dass der Metropolexpress im Halbstundentakt für den Raum Geislingen unverzichtbar ist.“ Nach monatelangem Ringen um die Interessen der Raumschaft Geislingen, zeigte sich der Geislinger SPD-Landtagsabgeordnete Sascha Binder nun erleichtert darüber, dass das Land und der Landkreis eine Lösung im […]

Weiterlesen

SPNV-Konzeption 2025: Binder und Hofelich bringen Gesprächspartner wieder an einen Tisch

Nachbesserungen beim Bahnverkehr im Landkreis im Visier Die Vorstellung der neuen Angebotskonzeption für den Schienenpersonennahverkehr hat im Landkreis einige Wellen geschlagen, vor allem weil offensichtliche Verbesserungen des Angebots zum Teil durch eine schlechtere Anbindung des östlichen Landkreises eingetrübt wurden. Vor allem die Tatsache, dass der Metropolexpress, ein zentraler Bestandteil eines S-Bahn-ähnlichen Verkehrs im Landkreis, wohl […]

Weiterlesen